Qualitativ hochwertige Anfertigungen, klangliche Schönheit und Ausgewogenheit – dafür steht der französische Gitarrenbau. Es gibt eine Vielzahl von französischen Gitarrenbauern, die sich von den Werken der Gitarrenbauer wie z.B. Daniel Friedrich oder Dominique Field inspirieren ließen. Régis Sala, der in der Region Val d’Oise tätig ist, hat ein komplexes Modell, „Australe“ entworfen, in dem er das Querleisten-Konzept von der australischen Gitarrenbaukunst übernommen hat, um die Klangfarben einer traditionellen Gitarre zu bewahren. Eine seiner letzten Gitarren wurde in der Revue Guitare Classique getestet. Régis Sala ist ein großer Bewunderer von Daniel Friedrichs Gitarren, die er bis ins kleinste Detail kennt. Wir präsentieren Ihnen hier ein Vergleichsvideo mit einer Daniel Friedrich Gitarre. Diese stammt aus dem Jahr 1970 und bietet einen offenen und vollen Sound, den die Meistergitarre von Régis Sala im Laufe der Zeit entfalten wird. Der Unterschied wird Sie überzeugen!

Testen Sie die Gitarre Ihrer Träume unter www.klassische-meistergitarren.de

Für weitere Informationen zur Meistergitarre „Australe“ des Gitarrenbauers Régis Sala klicken Sie bitte hier.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie unsere Nachrichten, unsere Nachrichten und unsere neuen Videos