Wir werden oft gefragt, was eine gute Gitarre australischer Gitarrenbauern von einer guten traditionellen Gitarre unterscheidet. Anhand dieses Beispiels möchten wir Ihnen auf die Sprünge helfen, denn wir haben hier die Unterschiede zwischen einem Modell von John Price und einem von José Ramirez für Sie hörbar gemacht. Wenn Sie Ihre Ohren spitzen, werden Sie die breitere Klangpalette der Gitarre von John Price erkennen, den dynamischen und dichten Klang sowie eine schöne Trennschärfe. Was beim Zuhören dieser Aufnahme schwieriger wahrnehmbar und nur durch das Spielen bemerkbar ist, sind die Klangbreite – die „räumliche“ Ausbreitung des Klangs – und schließlich die Leichtigkeit und die Ungebundenheit des Spiels. Lassen Sie sich überzeugen!
Testen Sie die Gitarre Ihrer Träume unter www.klassische-meistergitarren.de.
Für weitere Informationen zu den Meistergitarren des Gitarrenbauers John Price klicken Sie bitte hier.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie unsere Nachrichten, unsere Nachrichten und unsere neuen Videos